Auto verkaufen, Tipps vom Händler & Ankauf direkt

AUTO VERKAUFEN - TIPPS & INFORMATIONEN

Auto verkaufen in München / Bayern
KFZ an Autohändler verkaufen. Auch Unfallautos, Motorschaden, Getriebeschaden.
Alles, was Sie wissen sollten wenn Sie ein gebrauchtes Auto verkaufen möchten
Hier haben wir für Sie die wichtigsten informationen zusammengestellt, die Sie benötigen, wenn Sie ein
gebrauchtes KFZ verkaufen wollen.

Um ein Auto sicher zu verkaufen kann es nicht schaden
zu wissen, was zu beachten ist, damit der Autoverkauf
ohne Probleme von statten gehen kann.

Welche Möglichkeiten haben Sie, wenn Sie ein Auto schnell verkaufen möchten?

Wie läuft ein entspannter Besichtigungstermin ab, was ist bei Probefahrten zu beachten?

Was bei der Bezahlung und wie sollte der Kaufvertrag aus-
sehen?

Welcher Preis / Wert ist denn überhaupt realistisch?

Welche Formalitäten (Abmeldung bei der Zulassungsstelle)
sind wie zu erledigen und welche Papiere werden benötigt?

Was ist in Puncto Garantie zu beachten und was, wenn Sie
ein Auto mit Unfallschaden oder sonstigen Defekten, wie Motorschaden, verkaufen möchten?

Auto privat oder an einen Autohändler verkaufen?
Für und wieder der Optionen.

Hier gehts zu den Tipps / Autoverkauf
Tipps um einen Gebrauchtwagen zu verkaufen.
Ihren Gebrauchtwagen an einen Gebrauchtwagenhändler zu verkaufen, ist eine Möglichkeit, bei der Sie viel Zeit sparen können.
Alle wichtigen Tipps für den Autoverkauf. Händler oder privat? Export, Garantie, Preis / Wert, Bezahlung, Abmeldung usw.
Navigation:
Auto verkaufen
privat

Händler
Export
Garantie
Besichtigung
Probefahrt

Preis / Wert
Kaufvertrag
Bezahlung
Abmeldung

Alte Autos
Unfallwagen
Motorschaden
Getriebeschaden

Viele Kilometer
TÜV fällig

Impressum
Allgemeines zum Thema Autoverkauf:

Wer heutzutage sein Auto verkaufen muß oder möchte, ist gezwungen, sich mit der aktuellen Marktsituation auseinanderzusetzen.
Einerseits gab es nie soviele Möglichlkeiten, wie sie sich heutzutage bieten, einen Gebrauchtwagen zu verkaufen, andererseits ist gerade durch die vielen Angebote an Autobörsen im Internet eine Unübersichtlichkeit entstanden, die speziell auf private Anbieter so manches Mal verwirrend wirkt.

Das Internet hat den KFZ-Markt zu einem Käufermarkt gemacht. Alleine die beiden größten und bekanntesten Autobörsen beinhalten zusammen an manchen Tagen über eine Million (!) Fahrzeuge. Das bietet nie dagewesene Vergleichsmöglichkeiten für Interessanten auch überregional und selbst International.

Angebot und Nachfrage...

Dieses Überangebot wird sich natürlich dämpfend auswirken, wenn Sie ein gebrauchtes Auto verkaufen wollen. Speziell bei Modellen, die im großen Maße angeboten werden, verschwindet da das eigene Angebot oft unter hunderten von Angeboten anderer Anbieter, die auch gerne Ihren Wagen verkaufen möchten...

Das wirkt sich dann speziell bei den Volumenmodellen nicht gerade vorteilhaft auf den zu erzielenden Preis aus.

Wobei man dennoch anmerken sollte, dass Deutsche Fahrzeuge eine höherer Preisstabilität gewährleisten, als Exoten. Sie werden sich also leichter tun, einen Audi, BMW oder einen Mercedes zu verkaufen, als beispielsweise einen Alfa Romeo oder einen Lancia. Was jedoch nicht heissen soll, dass beispielsweise Japaner, wie Honda, Mazda, Mitsubishi oder Nissan, sich nicht verkaufen lassen.

Jedoch bei Koreanern scheint es momentan eher schlecht auszusehen. Wir kaufen Marken, wie Hyundai und Co. daher eher selten an.

Französische Modelle, beispielsweise, fallen im Preis relativ schnell, sind diese dafür in der Anschaffung auch erheblich günstiger, als z.B. ein Deutscher PKW.

Selbst regionale Preisschwankungen haben sich durch die Verfügbarkeit an überregionalen Angeboten stark relatviert. Es macht zum ggw. Zeitpunkt also keinen großen Unterschied mehr, ob Sie Ihr Fahrzeug in Bayern, z.B. München, Augsburg oder Nürnberg verkaufen wollen, oder im hohen Norden der Republik. Die Faustregel ist, je höher der Preis ist, den Sie für einen Gebrauchtwagen erzielen möchten, desto länger kann es dauern, bis der Verkauf Ihres KFZ erledigt ist. Ist der Preis unrealistisch hoch, werden Sie u.U. keinen Erfolg haben. Denn, oft läuft dann das Alter des Fahrzeuges, dem Preis davon. Das heißt, wenn ein KFZ ein halbes Jahr steht, ist es auch wieder weniger wert...

Dabei macht es leider auch kaum einen Unterschied, ob Sie einen PKW, einen Geländewagen, eine Nutzfahrzeug (wie Kleinstransporter usw. ) ein Unfallauto oder ein Auto mit Motorschaden verkaufen wollen.

Also vergleichen Sie besser die Preise Ihrer Mitbewerber, bevor Sie ein Fahrzeug zum Verkauf anbieten. Das kann Ihnen Zeit, Geld und auch jede Menge Nerven sparen.

www.000webhost.com